Freifahrt

35 | Robin Schmid (Robin.tv), wie siehst du die Mobilität der Zukunft?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mobilitätswandel bedeutet ja vor allem die Bereitschaft zur Änderung von Gewohnheiten. Daher klönen wir über die Herausforderungen, gerade wenn man das Gefühl hat, dass so ein Auto ja ein großartiges gebündeltes Mobilitätsangebot ist. Zu meiner Überraschung erklärt Robin dann jedoch, wieso ein Auto eigentlich immer der Kompromiss der Summe aller Bedürfnisse ist - aber es ist nie das Perfekte für die jeweilige Situation.

34 | Future Mobility Summit Special vom Tagesspiegel

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie in der letzten Folge angekündigt, möchte ich heute mit euch den Mitschnitt des Panels teilen, welches ich auf dem Future Mobility Summit vom Tagesspiegel am Montag digital moderiert haben. Da gab es vorweg einen Wettbewerb für Ideen, Projekte und Start Ups, welche das Zeug haben, die Mobilität von morgen zu gestalten.

32 | Leonhard v. Harrach (Nextbike), wie passen gesundes Wirtschaften und Innovation zusammen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Als kleines Kontrastprogramm zur letzten Folge mit BOND Mobility ist mein heutiger Gast Leonhard von Harrach, der neue CEO von Nextbike. Also dem führenden Bikesharing Anbieter aus Leipzig, von wo aus sie inzwischen weltweit Systeme auf vier Kontinenten und über 200 Städten betreiben. Tatsächlich sind wir in Zeiten von HomeOffice und Corona gewissermaßen sogar beide Gäste gewesen, denn wir haben uns bei seinem ehemaligen Arbeitgeber MOIA in Berlin getroffen. Danke an dieser Stelle für die Gastfreundlichkeit!

31 | Corinne Vogel (BOND), wieso brauchen wir S-Pedelecs, um Autos zu ersetzen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute spreche ich mit Corinne Vogel, Mitgründerin und Chief Business Officer von BOND Mobility, dem ersten und meines Wissens weltweit einzigen S-Pedelec Sharing Anbieter aus der Schweiz.
Einer der Mitgründer ist Horace Dediu, das Micromobility Analysten Mastermind aus den USA und zur Wahl des Speed-Pedelecs, welche entgegen normalen e-bikes oder auch Pedelecs genannt 45km/h fahren kann hat er mal gesagt - wenn Autos mit einem Fahrstuhl verglichen werden können, der ÖPNV mit einer Rolltreppe und das Zufußgehen mit Treppensteigen, dann ist das S-Pedelec die Variante, in der man auf der Rolltreppe selbst noch hochgeht.

30 | Alexander Mönch (Free Now), wie schafft man auf Basis von Taxen eine Mobilität für alle?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge spreche ich mit Alexander Mönch, dem General Manager von Free Now für Deutschland und Österreich. Und da ich gelernt habe, dass es immer noch OK ist, das zu ergänzen. Free Now hieß übrigens vor kurzem noch myTaxi.

Free Now ist mit großen Schritten dabei, ihr Angebot von der App basierten Vermittlung von Taxen zu erweitern hin zum sogenannten Multi-Service Provider. Der erste zusätzliche Modus waren die e-Scooter von VOI. Seit letzter Woche sind auch ihre eigenen e-Scooter der Marke Hive buchbar und seit heute ist es möglich, auch den Carsharing Service des Anbieters Miles zu buchen.

29 | Julia Fohmann (DVR), wie erreichen wir endlich VISION ZERO?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ist es nicht verrückt, dass wir als Gesellschaft eine Mobilitätskultur entwickelt haben, die dazu geführt hat, dass wir jedes Jahr über Dreitausend Unfalltote akzeptieren?

Um diese Frage zu diskutieren, spreche ich heute mit Julia Fohmann, der Pressesprecherin des Deutschen Verkehrssicherheitsrats. Der DVR ist ja die wichtigste Interessensvertretung in Deutschland für einen sicheren Straßenverkehr und einer ihrer Ziele ist die sogenannte Vision Zero. Also das verkehrspolitische Zielbild, keine Toten mehr im Straßenverkehr verzeichnen zu müssen. Ein Leitbild, welches die deutsche Bundesregierung übrigens erst im Januar diesen Jahres in den Koalitionsvertrag geschrieben hat - etwas, was beispielsweise in Schweden schon seit 1997 als selbstverständlich gilt. Schon wieder etwas, wo uns Skandinavien um Meilen voraus ist.

28 | Sven Erger (Rebike), wie funktioniert ein Gebrauchtmarkt für e-Bikes?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mein heutiger Gast ist Sven Erger, Mitgründer und Geschäftsführer von Rebike. Die Coronakrise hat ja europaweise zu einem massiven Anstieg an Fahrradverkäufen geführt. Ihr erinnert euch vielleicht, dass die längsten Schlangen ja zeitweise vor Baumärkten und Fahrradhändlern standen. Viele Menschen haben in dem guten alten Fahrrad die beste Alternative gesehen, um sicher, schnell und günstig unterwegs zu sein. Das Angebot von Rebike passte da hervorragend, denn Sven und sein Mitgründer Thomas Bernik sind seit zwei Jahren dabei, das Prinzip des Jahreswagens auf Fahrräder zu übertragen. Man kann bei Rebike nämlich sowohl hochwertige E-Bikes für einige Monate oder auch Jahre im Abo nutzen oder sogenannte junge-gebrauchte Pedelecs vergünstigt kaufen.

27 | Dr. Anjes Tjarks (BVM Hamburg), wie schaffen wir die Mobilitätswende in Hamburg?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mein heutiger Gast ist Dr. Anjes Tjarks, der gerade frisch vereidigte grüne Senator für Verkehr und Mobilitätswende der freien und Hansestadt Hamburg. Um es ganz förmlich auszudrücken. Tatsächlich freue ich mich sehr über die Ehre und die Gelegenheit, so kurz nach seinem Amtsantritt Anfang Juni mit ihm über seine Ziele für Hamburg sprechen zu dürfen.

26 | Laurin Hahn (SONO), wie denkt man automobile Elektromobilität neu?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge spreche ich mit Laurin Hahn, dem Mitgründer von SONO Motors, einem sehr interessanten Start-Up aus München, welches ein Elektroauto baut. Aber wer wäre ich, wenn ich über irgendein Elektroauto berichten würde. Der SION ist ein Elektroauto, welches sich selbst lädt. Und zwar mittels Solarmodulen, welche quasi in die komplette Karosserie integriert sind und somit einen Großteil der Oberfläche zur Energiewandlung nutzt. Klingt naheliegend aber ist ähnlich revolutionär wie die Community Funding Kampagne, welche SONO letztes Jahr innerhalb von 50 Tagen sage und schreibe 50 Millionen Euro in die Kassen gespült hat.
Was Laurin antreibt, unkonventionelle Wege zu gehen mit Mitte 20 und was die Kultur der Partizipation und des Teilens für einen Stellenwert für ihn und sein Unternehmen haben. Darüber sprechen wir in dieser Folge.
Ihr erfahrt außerdem wie Sono der Ressourcenverschwendung nicht nur von Erdöl, sondern auch von Autos an sich, die bekanntermaßen nur 5% ausgelastet werden den Kampf ansagt.

Über diesen Podcast

Freifahrt ist der Interviewpodcast für eine neue und zukunftsfähige Mobilitätskultur.

Mein Name ist Sebastian Hofer und hier frage ich mich und meine Gesprächspartner:innen sinnbildlich jede Woche wieder, weshalb es in Holland und Dänemark eigentlich selbstverständlich ist, mit einem Lastenfahrrad unterwegs zu sein und wir hierzulande immer noch kostenlosen Parkraum als Grundrecht verstehen.

Mit euch zusammen möchte ich unser aktuelles Verständnis von Mobilität auflösen und an einer wünschenswerten Zukunft unserer Fortbewegung basteln - von Mikromobilität bis zum Hyperloop.
Und deshalb spreche ich mit allerlei klugen Köpfen die uns auf neue Gedanken und Wege bringen wollen.

von und mit Sebastian Hofer

Abonnieren

Follow us