Freifahrt

Special: Diskussionsrunde zum Thema Nachhaltigkeit: Konsens in der Vision - Kontroverse über den richtigen Weg?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wo endet die individuelle Freiheit wenn es um Nachhaltigkeitsziele einer lokalen oder sogar globalen Gesellschaft geht?

Wie viel Veränderungspotential hat die Digitalisierung und welchen Einfluss haben demgegenüber erlebbare Räume in Städten und Quartieren, die für Menschen gemacht sind?

Und kann es helfen, solche Fragen mit mehr als nur einem Gast zu diskutieren?

Für diese Spezialfolge von freifahrt habe ich mir und euch zur Beantwortung dieser Fragen aus verschiedenen Perspektiven eine Diskussionsrunde mit fünf Gästen zusammengestellt. Mit dabei sind Helena Marschall von Fridays for Future. Der Leiter des Referats strategische Planung und Nachhaltige Mobilität der Stadt Stuttgart Dr. Michael Münter Die Co-Geschäftsführer von Riese&Müller Dr. Sandra Wolf Dr. Carl-Friedrich Eckhart aus der Konzernstrategie zum Thema Nachhaltigkeit und Mobilität der BMW Group Und zuletzt die Stellvertretende Bereichsleiterin für Ressourcen und Mobilität am Ökoinstitut Dr. Wiebke Zimmer.

Dieses neue Format ist eines der Ende des letzten Jahres angekündigten neuen Formate. Ende März haben wir das Gespräch als Live-Session aufgezeichnet und auch in Zukunft wird es solche Gesprächsrunden geben. Wie ihr wisst ist freifahrt einer der wenigen unabhängigen deutschsprachigen Podcasts, weshalb ich auf finanzielle Unterstützung angewiesen bin. Daher habe ich bevor es losgeht diesmal eine Frage an euch: Wären euch Diskussionsrunden mit solch einer hochkarätigen Besetzung es in Zukunft wert, freifahrt z.B. per Steady finanziell zu unterstützen? Und als kurze Info: Steady ist eine deutsche Plattform, welche Konsumenten von Online-Content und Selbstständige wie mich einfach zusammenbringt. Den Link dazu findet ihr auch in den Shownotes. Schreibt mir dazu gerne per mail, twitter oder Linkedin.

Ich bin gespannt und ihr könnt es jetzt auch sein. Viel Spaß mit dieser ersten Diskussionsrunde freifahrt für alle!

In eigener Sache

Links:


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Freifahrt ist der unabhängige Interviewpodcast für eine neue und zukunftsfähige Mobilitätskultur.

Mein Name ist Sebastian Hofer und hier frage ich mich und meine Gesprächspartner:innen sinnbildlich jede Woche wieder, weshalb es in Holland und Dänemark eigentlich selbstverständlich ist, mit einem Lastenfahrrad unterwegs zu sein und wir hierzulande immer noch kostenlosen Parkraum als Grundrecht verstehen.

Mit euch zusammen möchte ich unser aktuelles Verständnis von Mobilität auflösen und an einer wünschenswerten Zukunft unserer Fortbewegung basteln - von Mikromobilität bis zum Hyperloop.
Und deshalb spreche ich mit allerlei klugen Köpfen die uns auf neue Gedanken und Wege bringen wollen.

von und mit Sebastian Hofer

Abonnieren

Follow us